[KotI] Danke für die Unterstützung: Telemotive

[KotI] Danke für die Unterstützung: Telemotive
Wir bedanken uns bei Telemotive für die erneute Unterstützung. Telemotive ist ein Entwicklungspartner der Automobilindustrie. Hier wird an den Zukunftsthemen für die Mobilität von morgen gearbeitet – mit Virtual Reality, Human-Machine-Interface oder Car2X-Kommunikation. Absicherungstools, Testautomatisierung und ein Ethernet-Testhaus sorgen dafür, dass im fertigen Auto alles tadellos funktioniert. Weitere Informationen gibt es unter www.telemotive.de

[KotI] Danke für die Unterstützung: Müller klebt!

[KotI] Danke für die Unterstützung: Müller klebt!
Auch dieses Jahr dürfen wir uns erneut über die hervorragende Unterstützung durch Müller klebt freuen. Ludwig freut sich jedes Mal über einen Besuch bei Müller klebt, da er anschließend jedes Mal ein bisschen anders aussieht. Die hilfsbereite und freundliche Art von Hr. Müller macht die Zusammenarbeit sehr angenehm. Auch dieses Jahr hat er alle Änderungswünsche an Logos und Aussehen zu unser Zufriedenheit erledigt.…

[KotI] Knights Of The Island 2018: es geht los!

[KotI] Knights Of The Island 2018: es geht los!
Den gestrigen Tag haben wir damit verbracht das Auto zu beladen und alles Notwendige zu verstauen. Heute Mittag haben wir uns dann auf die Reise gemacht. Unser erstes Ziel wird Rotterdam sein, wo wir aufgrund dort ansässiger Familie die Nacht verbringen werden. Morgen früh geht es dann auf direktem Wege nach Brüssel, wo der offizelle Start der Knights Of The Island 2018 stattfinden wird.…

[KotI] Danke für die Unterstützung: Brauhaus Sacher Leonberg

[KotI] Danke für die Unterstützung: Brauhaus Sacher Leonberg
Wir bedanken uns für die erneute Unterstützung durch das Brauhaus Sacher Leonberg. In der ehemaligen Güterhalle am Leonberger Bahnhof wird seit 2007 Bier gebraut, welches aus den Lagertranks ausgeschenkt wird. Zusätzlich gibt es kreative und sehr leckere Gerichte, die sich je nach Jahreszeit durchaus unterscheiden können. Was es allerdings immer gibt, sind die sehr guten Flammkuchen 🙂 Ob Bier oder Flammkuchen: ein Besuch ist das Brauhaus Sacher auf jeden Fall wert.…

[KotI] Danke für die Unterstützung: atw Autoteile Wolf

[KotI] Danke für die Unterstützung: atw Autoteile Wolf
Auch in diesem Jahr freuen wir uns über die erneute Unterstützung durch atw Autoteile Wolf. Dank der Unterstützung besitzt Ludwig nun einen neuen Tank, bei dem wir keine Angst mehr haben müssen, dass sich das Diesel jederzeit auf der Straße verteilen könnte. Während des Tankumbaus sind außerdem die sehr maroden Bremsleitungen aufgefallen, welche uns spätestens bei der Rally selbst große Probleme bereitet hätten.…

[KotI] Der „Knights Of The Island 2018“ rückt näher

Morgen ist es noch genau einen Monat, bis wir uns auf den Weg Richtung Brüssel machen werden, wo dann am 12. Mai der offizielle Start erfolgt. Wer bei dem Start dabei sein möchte, darf uns und die anderen Teams natürlich begleiten. Die Informationen findet ihr >> hier << Zwar verläuft die Rallyplanung dieses Jahr entspannter als letztes Jahr, da wir vieles von letztem Jahr übernehmen können bzw.…

[KotI] Danke für die Unterstützung: Autoteile Geiger

[KotI] Danke für die Unterstützung: Autoteile Geiger
Auch in diesem Jahr können wir uns auf die Unterstützung von Autoteile Geiger in Leonberg verlassen. Nach der durchgeführten Spureinstellung fährt Ludwig jetzt wieder geradeaus. Wir sagen Danke. Den Wechsel auf Sommerreifen, welche uns von Autoteile Geiger zur Verfügung gestellt wurden, haben wir außerdem auch gleich durchgeführt. Hoffentlich wird es jetzt nicht mehr kalt, denn Ludwig will endlich wieder fahren. Alle Informationen über Autoteile Geiger sind zu finden auf der Homepage >> Autoteile Geiger <<

[KotI] Das nächste Abenteuer für FSAS – „Knights Of The Island“

[KotI] Das nächste Abenteuer für FSAS – „Knights Of The Island“
Mit Beginn des neuen Jahres haben auch die Vorbereitungen für das nächste Rallyeabenteuer begonnen. Ende Mai wird das Team FSAS in anderer Besetzung erneut an einer Rallye teilnehmen, der „Knights Of The Island“. Die Regeln sind natürlich die gleichen wie beim letztjährigen Baltic Sea Circle: das Fahrzeug muss älter sein als 20 Jahre und darf nicht mehr als 2500€ kosten die Verwendung von GPS ist nicht erlaubt das Befahren von Autobahnen ist nicht erlaubt Das Erfüllen des ersten Punktes gestaltet sich dieses Jahr denkbar einfach, denn wer wäre besser für solch eine Tour geeignet als unser Ludwig.…

20 Tage ist es her…

20 Tage ist es her…
… dass wir nach 2 Wochen rund um die Ostsee wieder in Hamburg angekommen sind. Und tatsächlich hat uns der Alltag wieder voll im Griff, sonst hätten wir schon früher was von uns hören lassen. Immerhin sind bereits alle Kisten wieder ausgepackt und nur noch vereinzelt liegt der ein oder andere Gegenstand noch nicht an seinem angestammten Platz. Gerne würden wir euch all die Erfahrungen und Geschichten hier aufschreiben, aber den Artikel würde aufgrund seiner Länge wohl eh niemand lesen.…