Die Rallye

Knights Of The Island 2018

Die Knights Of The Island ist eine Rallye, welche vom Format dem Baltic Sea Circle gleicht. Die Herausforderung ist in 10 Tagen einmal durch Großbritannien zu fahren, wobei die Länder England, Wales und Schottland durchquert werden.

Auch hier gelten natürlich die altbekannten Regeln:

  • das Fahrzeug muss älter sein als 20 Jahre und darf nicht mehr als 2500€ kosten
  • die Verwendung von GPS ist nicht erlaubt
  • das Befahren von Autobahnen ist nicht erlaubt

Das Ziel dieser Rallye ist ebenfalls das Sammeln von Spenden, um damit hilfsbedürftigen Menschen etwas Gute zu tun. Die Hälfte der pro Team gesammelten Spenden werden an Organisationen verteilt, die vom Veranstalter vorgegeben werden. Die Empfänger der anderen Hälfte dürfen von dem jeweiligen Team frei definiert werden. Es muss mindestens eine Summe von 500€ gespendet werden.

Start der Rallye ist am 12. Mai 2018 in Brüssel.

 

Baltic Sea Circle 2017

Beim Baltic Sea Circle geht es in 2 Wochen einmal um die Ostsee. Startpunkt ist in Hamburg und anschließend geht es über Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen wieder zurück nach Deutschland.

Ein paar wenige Regeln müssen für die Fahrt beachtet werden:

  • das Fahrzeug muss älter sein als 20 Jahre und darf nicht mehr als 2500€ kosten
  • die Verwendung von GPS ist nicht erlaubt
  • das Befahren von Autobahnen ist nicht erlaubt

Allerdings geht es bei der Rallye nicht darum als Erster durchs Ziel zu fahren, sondern durch das Sammeln von Spendengeldern der Welt etwas Gutes zu tun. Beim letztjährigen BSC sind so über 380.000€ zusammengekommen. 50% der pro Team gesammelten Spenden fließen in Projekte, welche von der BSC Orga ausgewählt werden. Den Empfänger für die restlichen 50% dürfen wir dagegen selber bestimmen.

Start der Rallye ist am 17.06.2017 in Hamburg.