Spenden

Natürlich steht der Spaß an der Rallye im Vordergerund, allerdings wollen wir nebenbei auch noch etwas Gutes tun und Menschen helfen, denen es nicht so gut geht wie uns. Deshalb ist es Teil der Rallye Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Die zu unterstützenden Projekte werden zur Hälfte vom Veranstalter der Rallye ausgewählt, die andere Häflte kann von jedem Team frei verteilt werden.

Ergebnisse der Spenden der Knights Of The Island 2018

Diese Jahr haben wir insgesamt 825€ gespendet und damit sogar mehr Geld zur Verfügung, als wir ursprünglich anvisiert hatten. Dieses haben wir wie folgt aufgeteilt:

Name der OrganisationSumme
Förderkreis krebskranke Kinder e.V. Stuttgart105€
Baum für Baum für unser Klima - Regenwaldbäume pflanzen!120€
Arche Hamburg – Kinder stark machen!300€
Save the Children: Unterstützt unsere Arbeit für Kinder in Not! 300€

Unserer letztjährigen Aufteilung folgend, haben wir auch die Gesamtkilometer der Knights Of The Island von 5307km in einen CO2 Verbrauch von 1120 kg CO2 umgerechnet. Daraus ergibt sich ein Betrag von 120€ zum pflanzen neuer Regenwaldbäume. Das restliche Geld haben wir entsprechend der Tabelle aufgeteilt.

Ergebnisse der Spenden des Baltic Sea Circle 2017

Beim Baltic Sea Circle 2018 wurden von allen Teams knapp 500.000€ gespendet!

Das Team FSAS hat dazu mit exakt 1264,69€ beigetragen und das Geld wie folgt aufgeteilt:

Name der OrganisationSumme
Mit der DKMS im Kampf gegen Blutkrebs!200,00€
Baum für Baum für unser Klima - 9.999 Regenwaldbäume pflanzen!228,40€
Arche Hamburg – Kinder stark machen!636,29€
Save the Children: Unterstützt unsere Arbeit für Kinder in Not! 200,00€

Zur Erklärung:

Wie bereits angekündigt haben wir die Hälfte unsere Spenden an die Arche in Hamburg gespendet.

Die Duskussion um Feinstaub und saubere Abgas hat auch uns nicht kalt gelassen und so war uns ziemlich schnell klar, dass wir ein Teil unseres Geldes an die Natur “zurückgeben” wollen. Wir haben also aus den 9592 zurückgelegten Kilometern einen CO2 Verbrauch von 2228,41kg errechnet. Diese Zahl haben wir durch 10 geteilt und diese Zahl als Spende zum pflanzen neuer Regenwaldbäume gespendet.

Das restliche Geld haben wir jeweils zur Hälfte an “Mit der DKMS im Kampf gegen Blutkrebs!” und an “Save the Children” gespendet.